Unterwegs

Altstadtbalkon I

Bild einer Fensterbank, die reich mit Blumen verziert ist.

Handyschnappschuss in der Unteren Straße der Heidelberger Altstadt, auf Höhe der Bäckereifiliale, bzw. des iPhone-Docs. Die Anwohner haben ihre Fensterbank als Blumenbalkon bestmöglich ausgenutzt. Es gibt also, wenn Du die Augen aufmachst, auch schönes in der Altstadt zu entdecken…

Bild einer Fensterbank, die reich mit Blumen verziert ist.

Hier klicken, um den Inhalt von www.openstreetmap.org anzuzeigen


Größere Karte anzeigen

In dieser Artikelserie habe ich bisher die folgenden veröffentlicht: I, II, III, IV, V.

Autor

Ich bin Heidelberger, fotografiere leidenschaftlich gerne und meine Berufung liegt in der Etablierung einer Konfliktkultur (Mediation). Ich schreibe auf meinen Weblog über das, was mich bewegt und Heidelberg - die Stadt, welche ich liebe.

3 Kommentare Neuen Kommentar hinzufügen

  1. Valentin sagt:

    Im Juli ist mir in der Unteren Straße ein mit Blumen verziertes Fenster aufgefallen. Da die meisten Anwohner der Altstadt keinen eigenen Balkon haben, ist dies die beste Möglichkeit eigene Pflanzen anzubauen und damit seine Fenster, oder Häuserfront zu verschönern.

    Heute habe ich diese schön gestalteten Fenster in der Nähe des Karlsplatzes entdeckt:

    Leider hatte ich nur das Handy dabei. Dies ist nun die zweite schön bepflanzte Häuserfront.

    Kennst du weitere? Oder schöne Hinterhöfe in Heidelberg, in die ich mit meiner Kamera einmal hinein lugen darf? Bitte nutze die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag, oder schreibe mir eine E-Mail.

    Diese bepflanzte Hausfront ist in der Karlstraße zwischen Karlsplatz und Kisselgasse:

    Inhalt von http://www.openstreetmap.org anzeigen

    Hier klicken, um den Inhalt von http://www.openstreetmap.org anzuzeigen

    Inhalt von http://www.openstreetmap.org immer anzeigen

    Inhalt direkt öffnen

    var _oembed_14ae9fb011db1f99d21922f534d16763 = ‚{„embed“:“<iframe loading="lazy" style="border: 1px solid black;" src="http://www.openstreetmap.org/export/embed.html?bbox=8.711721003055573%2C49.4114007528239%2C8.715704083442688%2C49.41307253706143&amp;layer=mapnik&amp;marker=49.412236652059754%2C8.713713884353638&quot; marginwidth="0" marginheight="0" scrolling="no" width="425" height="350" frameborder="0"></iframe>“}‘;

    Größere Karte anzeigen

    In dieser Artikelserie habe ich bisher die folgenden veröffentlicht: I, II, III, IV, V.

Erwähnungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert