Software, IT & Technik Unterwegs

Bibliotheks-Auskunfts-App (OPAC)

Einen weiteren interessanten Lightning Talk habe ich beim #29C3, von @_rami_ aus Mannheim gesehen. Thema war „Stadtbibliotheksauskunft mit dem Smartphone“:

Die meisten Büchereien haben inzwischen auch eine Onlineauskunft. Diese lässt sich jedoch in der Regel nicht wirklich auf dem Smartphone mit Touchscreen nutzen. Da es meist unterwegs sinnvoll ist, die Auskünfte griffbereit zu haben, hat Raphael die OpenSource Anwendung „Web-OPAC-App“ für Smartphones und Tablets auf Android-Basis programmiert.

Damit kannst Du einfach schauen, ob Deine Bücherei vor Ort das Buch im Programm hat und ob es gerade ausleihbar ist. Außerdem gibt es für viele Städte schon weitergehende Auskünfte in Verbindung mit Deiner Büchereimitgliedschaft.

Vier Symbole führen den Benutzer in unterschiedliche Bereiche der AppAuf der Website der App kannst Du schauen, ob die Anwendung schon mit der Bücherei in deinem Ort funktioniert. Falls nicht, nimm bitte Kontakt mit Raphael auf, wenn Du einen Bibliotheksausweis besitzt. Er kann das Programm dann so anpassen, dass es auch in Deiner Stadt funktioniert:

Helfen

Ich kann die Account-Funktionen theoretisch nur in Städten einbauen, in denen ich über einen Mitgliedsausweis verfüge. Da das nur in einer Stadt der Fall ist, brauche ich für die anderen Städte die Hilfe der dortigen Leser.

In den meisten Städten reicht es, wenn Sie die App installieren, Ihre Ausweisdaten ganz normal eingeben und dann die Account-Ansicht besuchen. Sie werden dann gebeten einen Bericht einzuschicken und mit diesem Bericht kann ich dann in der nächsten Version die Account-Funktionen für diese Stadt nachbauen.“ Quelle

Diesen Artikel anhören:

Diesen Artikel anhören auf Chirbit

Ich bin Heidelberger, fotografiere leidenschaftlich gerne und meine Berufung liegt in der Etablierung einer Konfliktkultur (Mediation). Ich schreibe auf meinen Weblog über das, was mich bewegt und Heidelberg - die Stadt, welche ich liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.