Regionales

Café Moro

[yellow_box]Dieser Artikel gehört zur Serie „Wo trinke ich meinen Espresso?„[/yellow_box]

Eingang des Cafés mit großen Fenstern, davor ein Sonnenschirm mit Tischen und 16 Stühlen
Außenbereich des Cafés

Das Café Moro liegt direkt an der Hauptstraße, etwa auf der Höhe der Dreikönigstraße. Sitzt Du hier im Freien rauschen gerade in der Mittagspausenzeit die Touristen, Altstadtbewohner, Studenten und Angestellte nur so vorbei. Die Plätze innen sind da gemütlicher, auch wenn es eher Stehplätze sind. Auch hier wird es um die Mittagszeit schnell voll und eng. Das Moro ist also gut besucht.

Der doppelte Espresso kostet 2,90 Euro, der einfache 1,80 Euro. Der Espresso ist eine eigene „Moro“-Mischung und stammt von der italienischen Firma Crastan. Ein kostenloses Internet gibt es nicht. Allerdings sind vereinzelt innen Steckdosen vorhanden.

Eine künstlerisch bunt gestaltete Tasse mit einem doppelten Espresso.
Künstlerische Tasse
verschieden farbige Becher, Tassen, Gefäße und Kannen aus Porzellan stehen auf fünf Regalbrettern
Crastan Geschirrserie

Sehr schön sind die Tassen. Hier wird jeder Kaffee in einer individuellen Tasse ausgeschenkt. Sie sind künstlerisch gestaltet und stammen von der Firma Crastan. Natürlich sind diese im Café erhältlich. Es soll rund 16 verschiedene Designs geben, die Du Dir selbst zusammenstellen kannst.

Im Angebot ist Kaffee, Tee, verschiedene Chai Tee, Trinkschokoladen, Pralinen, Schokoladen, italienische Espressokocher und der Heidelberger Studentenkuss. Zum Kaffee gibt es drei bis vier verschiedene Kuchen, welche im Moment von der Bäckerei Göbes stammen.  Alternativ gibt es gefüllte und normale Croissants.

verschiedene Kuchen stehen angeschnitten in einer Vitrine, oben stehen Verpackungen des Studentenkusses
Angebot an Kuchen
Innenbereich des Cafés, Blick auf eine Theke, den Spiegel und das Regal mit vielen Gläsern dahinter. Bedienung unterhält sich mit Gästen. An der Decke hängt eine große Uhr.
Blick auf die Theke

Das Café Moro gibt es seit etwa 17 Jahren. Damit ist es wahrscheinlich das zweitälteste italienische Café in der Altstadt. Wobei es nicht immer den gleichen Besitzer hatte. Die drei Moros – in der Hauptstraße, der Brückenkopfstraße und das in Mannheim gehörten einmal zusammen. Der ehemalige Besitzer verkaufte seine drei Cafés an drei verschiedene Personen. Aber noch heute haben die beiden Heidelberger Cafés einen ähnlichen Charme.

Café Moro
Hauptstraße 160, 69117 Heidelberg
www.moro-cafe.de


Größere Karte anzeigen

3 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Several years ago while visiting Heidelberg, we purchased cups with the Heidelbergerstudentenkuss image. I would like to purchase two more. Are they still available? If so please advise how I can purchase two. Thank you
    Bill Irvine
    201 Vintage Bay Drive
    Marco Island, FL 34145

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.