Regionales Unterwegs

Caffè Auszeit

Blick aus dem großen Fenster auf den Marktplatz in Neuenheim.

[yellow_box]Dieser Artikel gehört zur Serie „Wo trinke ich meinen Espresso?„[/yellow_box]

Nur durch Zufall bin ich auf dieses Café gestoßen, obwohl ich im Prinzip mehrfach die Woche daran vorbei radele. Das neue Café am Neuenheimer Markt ist in den Räumlichkeiten eines ehemaligen Reformhauses gleich neben dem öffentlichen Bücherregal.

Diese wurden komplett neu renoviert und barrierefrei gestaltet. Der Zugang ist nahezu ebenerdig und es gibt eine Toilette die Rollstuhlgerecht ist. Übrigens ist dies das einzige zugängliche Café am Marktplatz mit entsprechend ausgestatteter Toilette!

Alle Fotos ansehen

Besitzerin Sonja Lenk legt Wert auf eine besondere Produktauswahl. So kommt der Kaffee von einer ausgewählten Rösterei aus Speyer,  die Kuchen von der Bio-Konditorei aus Gommersheim und der Wein aus der Pfalz beziehungsweise Frankreich. Löffelmeter und Happycow waren auch schon dort und haben das Caffè in ihre Verzeichnisse aufgenommen.

Beim Angebot an Speisen gibt ein veganes Angebot. Neben verschiedenen Kuchen und Torten der Konditorei Löwenzahn gibt es solange der Vorrat reicht Quiches, Belegtes und Croissants. Aktuell gibt es Frappes und Smoothies als Sommerangebot.

Alle Fotos ansehen

Der verwendete Kaffe stammt von der Kaffeerösterei Schramm in Speyer. Die Sorte nennt sich sao silvestre und ist ein Espresso mit 100% brasilianischer hochland Arabica Bohnen. Ein doppelter Espresso kostet aktuell 3,20 Euro, der einfache 2,00 Euro. Neben dem üblichen Angebot an Kaffeegetränken bietet das „Auszeit“ typische Teesorten und Getreidekaffe. Die Bier und Weinauswahl ist für ein Cafe eher gross. Es gibt beim Bier neben den alkoholfreien Alternativen auch ein glutenfreies.

Im Inneren des Kaffees gibt es an einigen Stellen Steckdosen. Außerdem kann über ein geschütztes WLAN im Internet gesurft werden. Es gibt neben gemütlichen Sessel-Plätzen auch solche mit Tisch, wo Du Laptop, Buch, Getränk und Weiteres abstellen und arbeiten kannst.

Besonders schön sind die Plätze am Fenster. Hier ist sehr viel Stelllfläche vorhanden und es bietet den großen Überblick auf das Geschehen auf dem Marktplatz.  Im Sommer sind die Fenster hier komplett offen.

Insgesamt halte ich das Cafe nicht nur kulinarisch für eine schöne Ergänzung für Neuenheim und den Marktplatz. Ich stehe auf die bunten Gartenstühle und Tische. Sie bringen Fröhlichkeit, Farbe und andere Menschen auf den Marktplatz. Gerade im Ausgleich zu dem Schicki-Micki-Gehabe andererorts passt es hervorragend hier hinein.

Es lässt sich vieles verbessern. das ist wahrscheinlich immer so und jedem Recht machen kann man es sowieso nicht. Daher finde ich es schön wie es ist. Wenn ich wünsche frei hätte, wären dies von „Oma“ selbst genähte Kissen auf den Stühlen und Bilder an den Wänden. Ach ja, mehr Gäste wären noch toll,  so dass es dieses Café auch noch in zwei Jahren gibt.

Caffè Auszeit
Schulzengasse 11
69120 Heidelberg-Neuenheim
www.caffe-auszeit.de

 


Größere Karte anzeigen

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.