Theaterstraße. Ein Schild und ein auf dem Boden aufgemaltes Schild zeigen an, dass dies eine Spielstraße ist. Also auf 7 km/h begrenzt.

Mobilitätsbildung für Kinder und! Erwachsene

Letztes Jahr ist in Heidelberg, in der Theaterstraße ein Junge bei einem tragischen Unfall tödlich verletzt worden. Die Gemüter haben daraufhin große Wellen geschlagen. Stadtteilvereine, Verkehrsplaner, die Stadtverwaltung, Kinderbeauftragte, Gemeinderäte,… haben sich im gesamten Stadtgebiet damit beschäftigt, wie Schulwege und die Orte in unmittelbarer Nähe der Einrichtungen für Kinder und Jugendliche sicherer werden können. Dabei hat man festgestellt, dass Fahrzeuge vor Schulen, Kindergärten und in Spielstraßen nach wie vor schneller als 7 km/h fahren sollen.

Regionales, Unterwegs Anzahl der Kommentare 0
Vanessa blickt in die Kamera.

Der eigene Lebenssinn

Sie steht mitten im Leben, war beruflich und famililär gut eingebunden und hat vor etwa zwei Jahren die Diagnose Dottersackkrebs bekommen. Eine Erkrankung, die eigentlich gut heilbar ist. Leider aber eben nur „eigentlich“. Die bisherige Therapie hat ihr nicht geholfen und wie lange ihr noch bleibt, wissen die Götter. Aktuell nutzt Vanessa die verbleibende Zeit für ein Foto-Kalenderprojekt mit dem Titel „Krebs hat ein Gesicht“…

Regionales Anzahl der Kommentare 0
Bildschirmfoto: Das Video wird abgespielt. Zu sehen ist das Heidelberger Schloss von der Seite des Schlossterrasse aus gesehen. Der Schriftzug "Love Heidelberg" in der Mitte.

Heidelberg-Film 2017

Heidelberg Marketing hat gerade einen neuen Imagefilm für Heidelberg veröffentlicht. Er ist geprägt von eindrucksvollen Luftaufnahmen, schnellen und taktvollen Filmschnitten, passend zur pompösen Filmmusik. Er gibt Einblicke in die Altstadt, das Schloss, den Neckar, die Bergbahn, vom Königstuhl, die Lichter der Stadt, dem Kloster, dem Kongresshaus, die Bahnstadt, sowie Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen…

Regionales Anzahl der Kommentare 0
Die Band im Vordergrund ist scharf abgebildet. Im Hintergrund Menschen und das Bücherregal unscharf

Eröffnung des Tiefburg-Bücherregals

Am 14. Januar wurde das öffentliche Bücherregal am Platz vor der Tiefburg in Heidelberg-Handschuhsheim feierlich eingeweiht. Die Bürgerstiftung Heidelberg, die Zukunftswerkstatt, der Stadtteilverein Handschuhsheim und die Stadt Heidelberg luden die Bürger*innen ein. Musikalische Untermalung bot die erfolgreiche Heidelberger Jazz-Band „so what“. Im online Fotoalbum zeige ich Dir eine Auswahl von 57 Fotos von dieser Veranstaltung:

Fotografie, Regionales Anzahl der Kommentare 0
Führung im Kompostwerk in Wieblingen, Vorstellung des fertigen Komposts

Fotos: Besichtigung des Kompostwerks

Ich habe im September ein Redaktionsteam der Website einfach-heidelberg.de bei einer Führung über den Recyclinghof, die Müll-Verladehalle und das Kompostwerk begleitet. Die Redakteurinnen mit Bedarf an Leichter Sprache hatten großen Spaß an der äußerst interessanten Führung. In diesem Artikel zeige ich die Fotos und verlinke auf den entstandenen Artikel bei einfach-heidelberg.de

Fotografie, Regionales Anzahl der Kommentare 1