Freifunk für Menschen
auf der Flucht

Peter Löwenstein hat gestern beim 32. Chaos Communication Congress #32c3 in Hamburg über die Erfahrungen der Freifunk Initiative im Raum Darmstadt berichtet.

Sie haben Unterkünfte für geflüchtete Menschen mit Internet ausstatten können. Er spricht über die Erfahrungen, die sie dabei gemacht haben und was Du tun kannst, wenn Du in Deiner Gegend das ähnlich umsetzen möchtest:

Regionales, Software, IT & Technik Anzahl der Kommentare 0