Fotografie Kultur & Kreativität

Fotokunst trifft Jazzmusik bei Maria Magdalena „Level 2“

„Maria Magdalena“ heißt der Kunstverein, der noch bis Ende Oktober das Haus der Bergstraße 11 gemietet hat. Drei Kulturschaffende Heidelbergs haben das realisiert und bieten Künstlern eine große Ausstellungsfläche. Bis das Haus kernsaniert wird, ist es für Künstler nutz- und gestaltbar. Wie es dazu kam kannst Du in meinen Artikeln „Kunst statt Pommes und Alk“ und „Schee wars ‚Bei Maria‘ in der Bergstraße“ nachlesen.

In der gesamten Wohnung im zweiten Stock der Bergstraße 11 werden seit Anfang September Fotografien ausgestellt. In jedem Raum stellen ein bis zwei Fotografen der Heidelberger Fotogruppe „Die Schattenfänger“ aus. „Die Schattenfänger“ ist eine offene und künstlerisch orientierte Fotogruppe, die bereits seit zwölf Jahren die künstlerisch-kulturelle Szene der Region bereichert.

Die ausgestellten Fotoarbeiten sind von Bettina H., Heike Quosdorf, Axel Wolfinger, Fabian Klimmeck, Heiko H., Johannes Kornfeld, Ralph U. und Valentin Bachem. Thematisch bieten die acht Fotografen ein breites Spektrum, zum Beispiel Macro-, Fashion-, Portrait-, Akt-, Industrie-, künstlerische-, inszenierte-, Reise-, und Eventfotografie.

Am 16. September fand die offizielle Eröffnung in den Ausstellungsräumen der Bergstraße 11 statt. Die Vernissage, welche von der Heidelberger Jazz Band „So what“ musikalisch und live begleitet wurde, fand großes Interesse bei den Besuchern. Etwa 60-80 Personen fanden den Weg in den zweiten Stock des Gebäudes und ließen sich von unseren Bildern und der passenden Jazzmusik begeistern.

Herzlich danken möchte ich der Band, denn sie hat für uns ohne Gage gespielt. Außerdem danke ich dem Kunstverein, dass die Verantwortlichen uns so unkompliziert ermöglicht haben in ihren Räumen auszustellen. Zu guter letzt gilt mein Dank allen Helfern, allen die anderen Menschen von dieser Ausstellung erzählen und der Brauerei zum Klosterhof Heidelberg, die uns zwei Kästen Bier für die Vernissage spendiert hat.

Folgend die Pressemitteilung der Schattenfänger:

Pressemitteilung der Fotogruppe zur Vernissage

Fotoausstellung – Die Schattenfänger „Level 2“
Fotokunst trifft Jazzmusik

Unter dem Motto „Fotokunst meets Music“ fand am Freitag den 16.09. unter regem Zuspruch der Öffentlichkeit die Vernissage der Ausstellung der Heidelberger Fotogruppe „Die Schattenfänger“ im Kunstverein „Maria Magdalena“ statt.

In den Räumen im Dachgeschoß der ehemaligen Kneipe „bei Maria“ konnten die zahlreichen Besucher künstlerisch anspruchsvolle fotografische Werke von acht Mitgliedern der „Schattenfänger“ aus so unterschiedlichen Bereichen wie Architektur-, Reportage- und Aktfotografie bewundern.

Den entsprechenden musikalischen Rahmen steuerte die durch regelmäßige Auftritte in der Altstadt bekannte Heidelberg Jazzband „So What“ bei.

Die Ausstellung ist noch bis Ende Oktober zu sehen während der Öffnungszeiten des Kunstvereins „Maria Magdalena“ in der Bergstraße 11, Mittwoch bis Sonntag von 18 bis 22h.

Weiterführende Links

Kontakt und Information

Valentin Bachem
E-Mail: vbachem @ gmx.de
Mobil: 0179 – 9985324

Pressespiegel

Ich bin Heidelberger, fotografiere leidenschaftlich gerne und meine Berufung liegt in der Etablierung einer Konfliktkultur (Mediation). Ich schreibe auf meinen Weblog über das, was mich bewegt und Heidelberg - die Stadt, welche ich liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.