Fotografie Regionales

Fotos: 29. SAS Halbmarathon Heidelberg 2010

Team-Waldpiraten Gruppenfoto im Waldpiratencamp
Gruppenfoto des Teams „Die Waldpiraten“ (Heiko fehlt)

Im Jahr 2010 war ich das erste Mal beim Heidelberger Halbmarathon fotografieren. Mein Ziel war das Team „Die Waldpiraten“ abzulichten, die in diesem Jahr das erste Mal, mit fünf Personen dabei waren. Von diesen haben drei in Ihrem Leben den Krebs oder die Leukämie erfolgreich besiegt. Nun galt es die 21 km des Heidelberger Halbmarathons zu bestreiten.

Ich habe mich mit meiner Kamera um 09:15 Uhr auf der Alten Brücke postiert und gewartet. Erst kamen einzelne und dann Massen an Läufern. Schwierig war es für mich zwischen den vielen Menschen die fünf auszumachen, die ich unbedingt fotografieren wollte. Denn es gab etliche Läufer mit ähnlichen gelben Shirts. Aber ich habe alle fünf erwischt.

Nachdem der Lauf an der Alten Brücke durch war, bin ich aufs Rad gestiegen und schnell nach Ziegelhausen-Schlierbach auf die Brücke gedüst. Dort hat es nicht lange gedauert bis die Ersten schon wieder vorbei liefen. Hier konnte ich neben der Fotografie viele Läufer motivieren und anfeuern.

Team-Waldpiraten beim SAS Halbmarathon Heidelberg 2010
Fast im Ziel packen die Waldpiraten ihr Banner aus

Als „meine“ fünf durch waren, ging es zur nächsten Station am Rathaus. Dort wo die Läufer, am Kornmarkt vorbei in die Hauptstraße laufen. Hier war es besonders wichtig das Team für den Endspurt anzufeuern, denn manch einer war ziemlich am Ende seiner Kräfte.

Im Ziel habe ich die Fünf dann wieder gesehen um zu gratulieren. Das war ein schöner Tag für mich und er war noch viel besser für das Waldpiraten-Halbmarathon-Team, von denen alle wohlbehalten im Ziel angekommen sind. Ich denke die Fotos vom Team spiegeln das auch wider. Nochmals Gratulation!

Fotogalerien
alle Fotos des 29. SAS Marathon
nur die Fotos des Teams „Die Waldpiraten“

Das Team „Die Waldpiraten“ unterstützen
Deutsche Kinderkrebsstiftung
„Die Waldpiraten Heidelberg Marathon“
Commerzbank AG Köln
Konto: 555 666 22
BLZ: 370 800 40
online spenden >

Website des Waldpiratencamps und der Waldpiraten Heidelberg

Hinweis: Um die Lesbarkeit zu vereinfachen wird auf die zusätzliche Formulierung der weiblichen Form verzichtet. Ich möchte deshalb darauf hinweisen, dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form explizit als geschlechtsunabhängig verstanden werden soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.