Regionales

freie Flächen für Graffiti in Heidelberg

Schild "Frei für Graffiti" der Stadt HeidelbergNach meinen Recherchen gibt es im Internet keine Übersicht zu Flächen in Heidelberg, welche „Frei für Graffiti„-Künstler sind. Besonders schade finde ich das, weil man gerade in Heidelberg darüber gesprochen hatte für eine Erhöhung der zum Besprühen freigegebenen Flächen zu sorgen.

Ich habe mit Herrn Lang vom Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung gesprochen, welches auch damit beschäftigt ist die Schmierereien von nicht freigegebenen Wänden wieder zu entfernen.

Er konnte mir die folgenden Flächen und Plätze nennen, welche für Sprayer offiziell von der Stadt Heidelberg freigegeben wurden:

Foto eines Graffitis an der Unterführung Rohrbach-Süd:

Graffiti bei Rohrbach-Süd im August 2008

Ich bin Heidelberger, fotografiere leidenschaftlich gerne und meine Berufung liegt in der Etablierung einer Konfliktkultur (Mediation). Ich schreibe auf meinen Weblog über das, was mich bewegt und Heidelberg - die Stadt, welche ich liebe.

5 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

    1. Sowas kannst du nicht in einem video
      lernen
      Du musst es fühlen und an der wand spùren
      Ich hab das sprayen auf den straßen gelernt
      Kannst mir ja mal deine zeichnungen schicken: 666dosenbrot666@ gmail.com

    1. Ich habe heute bei der Stadt Heidelberg nachgefragt und die Unterführung ist tatsächlich am Fuße des Berges unterhalb der Bundesstraße. Die von dir angegebene Stelle scheint nicht offiziell freigegeben zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.