Kultur & Kreativität

Kurpfalznotizen – Meine ersten Blogerfahrungen …

Bildschirmfoto der Kurpfalznotizen
Bildschirmfoto der Kurpfalznotizen

… habe ich 2007-2008 mit dem Gemeinschaftsblog „Kurpfalznotizen“, kurz „KN“ gemacht. Das war eine schöne Zeit, an die ich mich gerne zurückerinnere. Inzwischen sind die Kurpfalznotizen, aus Zeitmangel der Autoren eingestellt.

Die KN waren ein Gemeinschaftsblog. Das heißt mehrere Autoren schrieben regelmäßig Artikel in ihrem Stil. So kamen viele Themen, Terminankündigungen und Fotos rund um das Leben im Rhein-Neckar-Kreis zusammen.

Es ist herrlich sich mit der Waybackmachine zurückzubeamen und in den Artikeln von damals zu stöbern. Leider sind das nur Schnappschüsse und es sind nicht alle Artikel öffentlich zu finden. Aber einen Eindruck kannst Du Dir hier zumindest machen:

Jeder der Autoren hatte seinen eigenen Blog, welche es auch heute noch gibt. Die Autoren waren zuletzt Theo, TL, Mikel, MatthiasT, Holger, Okej, Majoky und ich als Tintin.

Ich finde es schade, dass es die Kurpfalznotizen nicht mehr gibt. Wobei ich auch sagen muss: gäbe es die KN noch, würde ich viele der Artikel, die ich hier auf meinem Blog schreibe in die KN posten.

Aber vielleicht finden sich bei einem Bloggertreffen wieder einmal Blogger zusammen, die das Projekt Kurpfalznotizen wieder stemmen möchten. (Die KN sind nur deaktiviert und bei Interesse können sie jederzeit wieder aktiviert 🙂

Auf einem Bloggertreffen ist die Idee zu den Kurpfalznotizen auch einmal entstanden. Hier das Zitat aus dem „Wir über uns“-Artikel der KN:

„Über die KurpfalzNotizen

Wir sind ein RegionalBlog!
Wir schreiben über all das, was sich im Einzugsgebiet der ehemaligen Kurpfalz ereignet und wir für berichtenswert halten. Die historische Kurpfalz deckt in etwa das Gebiet des jetzigen Rhein-Neckar-Dreiecks ab. Dieses erstreckt sich über die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordbaden, von Worms und Bensheim im Norden über die Zentren Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg und Speyer bis Bad Bergzabern im Südwesten, das südliche Bruchsal und Mosbach im Osten.

Wir sind ein GemeinschaftsBlog!
Die KurpfalzNotizen sind ein Gemeinschaftsblog von derzeit sechs Autoren, die seit Jahren in der Metropolregion Rhein-Neckar leben. Die Autoren sind allesamt erfahrene Blogger, die parallel ihr eigenes persönliches Blog führen.

Wir schreiben bewusst subjektiv!
So verschieden die Autoren, so vielfältig und unterschiedlich sind auch ihre Artikel und Meinungen, die auf dem Blog erscheinen. Jeder darf schreiben, was ihn bewegt.

Wir sind unabhängig!
Als Autoren der KurpfalzNotizen sind wir unabhängig und gehören keinem Presseorgan oder einer politischen Couleur an. Die Autoren des Blogs treten bewusst für diese Unabhängigkeit ein. Dadurch lebt das Blog!

Warum gibt es die KurpfalzNotizen?
Die Idee zu diesem Gemeinschaftsblog entstand auf einem Bloggerteffen im November 2005 in Heidelberg. Der verbindende regionale Bezug und das Interesse, über regionale Themen zu berichten, beschleunigten die Motivation, auf einer gemeinsamen Plattform, einem Blog, zu schreiben. In einem weiteren Treffen im März 2006 wurden die Feinheiten besprochen, so dass die KurpfalzNotizen kurz danach gestartet sind.“

Obwohl die KN schon seit 2009 deaktiviert sind, gibt es immer noch massig Artikel, Verlinkungen und Blogeinträge dazu zu finden. Hier ein Auszug:

 

Ich bin Heidelberger, fotografiere leidenschaftlich gerne und meine Berufung liegt in der Etablierung einer Konfliktkultur (Mediation). Ich schreibe auf meinen Weblog über das, was mich bewegt und Heidelberg - die Stadt, welche ich liebe.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Ich hoffe auch dass die KN irgendwann wieder online geht. Hoffentlich sind auch die alten Beiträge noch da, aber wenigstens sind in der Waybackmachine noch ein paar alte Artikel vorhanden.
    Man hätte die Seite aber auch einfach online lassen können, damit andere auch was zu lesen haben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.