Kultur & Kreativität Musik & Video

Menschen ohne Sehkraft

Am Wochenende habe ich einiges über blinde Menschen lernen dürfen. Ein Freund, der aufgrund einer Krebserkrankung im Kindesalter erblindet ist, hat einen Einblick in seinen Lebensablauf und die Hilfsmittel gegeben die er nutzt.

Hierüber bin ich sehr dankbar. Ich werde einige Dinge im Leben, die so selbstverständlich für Sehende sind, von einer anderen Seite betrachten können. Dieser Tag hat mir auch die riesen Angst genommen einmal selbst zu erblinden. Es gibt ein Leben danach – wenn man will.

In diesem Rahmen habe ich auch Sarah Pisek und ihre schöne Stimme kennengelernt. Ich kannte vorher weder sie, noch ihr Lied „Endlich frei“. Sie ist eine liebe, natürliche junge Frau mit einem großen Selbstbewusstsein. Im Juli 2011 sang sie vor fast 45.000 Menschen im Münchner Olympiastadion mit Unheilig.

Heute Abend ist sie ab 20:15 Uhr in der Sendung „Menschen 2011“ im ZDF zu sehen.

Sarah und der Graf von Unheilig – Endlich Frei – dein Song 2011 – Gewinnersong

Sarah hat damit Anfang April den Komponisten-Wettbewerb „Dein Song“ vom Kinderkanal (Ki.Ka) und dem Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) gewonnen. Anfang November hat sie den Medienpreis Bambi in der Kategorie Talent 2011 verliehen bekommen.

Links zu Sarah

Ich bin Heidelberger, fotografiere leidenschaftlich gerne und meine Berufung liegt in der Etablierung einer Konfliktkultur (Mediation). Ich schreibe auf meinen Weblog über das, was mich bewegt und Heidelberg - die Stadt, welche ich liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.