Software, IT & Technik Tipps & Tricks

Pubwich – Soziale Identität auf einen Blick

Logo von Pubwich Fork, schematisch: Logos von SocialMedia-Websites fallen in einen Trichter, der aus Buchstaben besteht und in einem langen Schlauch aus Buchstaben auf das schematische Abbild einer übersichtlichen Website mit Text und Bildern endet
Logo von PubwichFork
von Michael Haschke
Lizenz: CC BY-SA

Ich bin viel im Internet unterwegs und pflege einige Profile in den sogenannten „Social Networks“. Seit längerer Zeit suche ich eine Lösung, wie sich komfortabel und automatisch all diese Aktivitäten auf einer Seite übersichtlich darstellen lassen.

Meine Lösung heißt „Pubwich Fork„. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung des Programms Pubwich. Es handelt sich hierbei um ein PHP-Web-Programm, welches Dir erlaubt veröffentliche Daten von verschiedenen Websites und sozialen Netzwerken zu sammeln. Diese werden übersichtlich auf einer HTML-Seite dargestellt und aktuell gehalten.

Der Entwickler Michael Haschke stellt auf seinem Weblog das Projekt vor. Zusammenfassend schreibt er: „PubwichFork is an open-source PHP web application that allows you to aggregate your published data from multiple websites and social services into a single HTML page.“

Auch das WebRessoureDepot veröffentlichte vor kurzem einen Artikel zu Pubwich Fork.

Screenshot einer Website auf der mit Pubich Fork übersichtlich Einträge meines Blogs, Twitteraccounts und Bilder von Flickr und 500px dargestellt werden.Wie das bei mir aussieht kannst Du Dir auf www.vbachem.de/pubwich anschauen. Aufgeführt werden meine Aktivitäten auf diesem Blog, von Twitter, Bilder von Flickr und 500px, sowie Videos von YouTube.

Das Skript erfordert PHP auf Deinem Webserver und die Einstellungen in einer Konfigurationsdatei. Eine Datenbank wird nicht benötigt.

Hast Du eine eigene Pubwich Fork-Seite?
Ich freue mich, wenn Du Den Link zu dieser hier in den Kommentaren postest.

Ich bin Heidelberger, fotografiere leidenschaftlich gerne und meine Berufung liegt in der Etablierung einer Konfliktkultur (Mediation). Ich schreibe auf meinen Weblog über das, was mich bewegt und Heidelberg - die Stadt, welche ich liebe.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Hallo Valentin, super! Vielen Dank fürs Teilen. Das sieht nach einer Lösung aus. So etwas in der Art strebe ich schon eine ganze Weile für meine Profilseite an, hatte aber noch nie so richtig danach gesucht.

  2. Hallo Valentin, danke für diesen Hinweis. Mit Pubwich hatte ich schon herum experimentiert und wußte bis jetzt gar nicht, dass es diese Weiterentwicklung gibt. Werde ich auf jeden Fall testen. Und was du daraus gemacht hast, das läßt ja hoffen. Sieht echt gut aus. Nochmals vielen Dank und Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.