in eigener Sache

Selbstgemacht und Lecker

Vor ein paar Wochen habe ich das erste Mal in meinem Leben selbst Bier gebraut. Sechs Stunden und mehr haben wir am Tag des Brauens daran gearbeitet. Ich war damals sehr skeptisch, ob das etwas geben wird.

Aber wir haben die Anleitung, sowie die Tipps und Tricks des Braumeisters befolgt und ein richtig gutes, dunkles Klosterbier heraus bekommen:

Foto der Literflasche mit selbstgestalteten Etikett mit der Aufschrift "Michelbräu"

Das beste Lob, welches wir bisher dafür bekommen haben, war das eines bierliebenden Belgiers: „Hm ja, das ist besser als das Weißbier, dass es hier gibt“.

Merken

Ich bin Heidelberger, fotografiere leidenschaftlich gerne und meine Berufung liegt in der Etablierung einer Konfliktkultur (Mediation). Ich schreibe auf meinen Weblog über das, was mich bewegt und Heidelberg - die Stadt, welche ich liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.