Umwelt & Nachhaltiges

Wer ist Greta?

Bildschirmfoto aus dem Trailer. Klimaaktivisten stehen mit Maske und Plakaten vor einem Gebäude

Gerade kam ein Dokumentarfilm mit dem Titel „I Am Greta“ heraus. Er handelt von Greta Thunberg und diesen Film möchte ich mir gerne ansehen. Er läuft seit dem 16. Oktober in 300 Kinos in Deutschland und kommt im November im Fernsehen.

Der Film kommt am 16. November um 23:35 Uhr im Ersten. Ab dann ist er auch in der Mediathek abrufbar. Aktuell ist der Film in der daserste.de-Mediathek.

Sehr bedauerlich finde ich, dass der Film nicht zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr kommt. So hätten Jung und Alt die Chance ihn zu sehen und überhaupt erst zu bemerken.
Wahrscheinlich ist das mit dem Klima aber nicht so wichtig für die ARD. Also die gleichen Gründe, warum es noch kein „Klima vor Acht“ gibt. Sehr schade! Beides!

Greta ist eine junge Frau aus Schweden. Sie hat gerade ein Jahr Schule ausgesetzt, um sich für das Klima zu engagieren. Schulstreik fürs Klima. Dabei saß sie nicht nur täglich protestierend vor dem schwedischen Parlament, sondern sprach auch vor politischen Gremien weltweit.

Filmplakat des Films I am Greta
Filmplakat I Am Greta

Ihrer Meinung nach tun wir Erwachsenen viel zu wenig, um die heranrollende Klimakatastrophe von uns Menschen und insbesondere den nachfolgenden Generationen abzuhalten. Wieso sollte sie zur Schule gehen, wenn sie keine Lebensperspektive hat.

Sie gilt als die Person, die Protestbewegungen wie Fridays for Future und Extinction Rebellion entscheidend inspiriert hat. Aktuell besucht sie wieder den Unterricht, was sie jedoch nicht davon abhalten wird, sich weiter zu engagieren.

Der Film soll Greta im Protest und der Klimabewegung, auf Augenhöhe porträtieren. Laut Vorschau des Films gibt es ebenso Einblicke hinter die Kulissen und die Person Greta im täglichen Leben. Laut Greta ist das dem Regisseur Nathan Grossman gut gelungen. In der Sendung „Aktuelle Stunde“ gab Greta ein exklusives Interview zum Film. Folgend der offizielle Trailer:

I Am Greta • Trailer (Official) • A Hulu Original Documentary

Beim Abspielen des Videos werden Daten von Dir an YouTube übertragen, z.B. die IP-Adresse.

Greta Thunberg im Gespräch

Das Erste Deutsche Fernsehen hat im Rahmen des Dokumentationsfilms am 16. Oktober ein Interview mit der siebzehnjährigen Greta Thunberg gezeigt. Caren Miosga spricht mit ihr über Klimaziele, Politik, Kompromisse und die Klimabewegung Fridays for Future:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.